Verordnung 2537: Freizeit Ausschuss Residency Requirement

Verordnung 2537: Recreation Committee Residency Requirementthumbnail
Von
Veröffentlicht: Juli 18, 2018 @ 6:00 AM EST

Verordnung 2537 hat einen Abschnitt hinzugefügt, die ein Mitglied des Erholungs Ausschusses ein Bewohner der Gemeinde erfordert.

Das vorgeschlagene Gesetz wurde von Second Ward Councilman Joseph Petrosky als Werkstatt Diskussionsthema gebracht. Während des Workshops, der Ratsherr erklärte, dass es kein existierendes Problem mit nonresidency war aber, dass es eine vorbeugende Maßnahme.

Es ist die einzige Änderung in Kapitel II, Abschnitt IV, Abschnitt 2-39.2 des Codebuchs.

Der Erholungsausschuss besteht aus sieben Mitgliedern, die vom Bürgermeister für eine fünfjährige Amtszeit ernannt werden. Es gibt zwei weitere Stellvertreter, die in der Diskussion des Verfahrens teilnehmen können aber stimmen möglicherweise nicht nur bei Abwesenheit oder Disqualifikation eines ordentlichen Mitglieds.

Die öffentliche Anhörung und Abstimmung vom Verwaltungsrat für Verordnung 2537 wird während der aufzutreten 7 p.m. Gemeindeversammlung am Donnerstag,, 19. Juli. Die Sitzung wird am 110 Westfield East Avenue (Bezirk Halle).

Eine Kopie der Verordnung 2537 sind unterhalb erhältlich:


Download RP-Verordnung 2537